Bioresonanztherapie

Bioresonanztherapie

Die Bioresonanztherapie basiert auf der Theorie, dass alle Materie verdichte Energie ist. Alle Energie schwingt, strahlt Schwingungen aus. Die Bioresonanztherapie spürt die Störfelder auf und hilft, sie wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

Die Reihenfolge der Heilung legt der Körper selbst fest.

Das Körpersystem weiß genau, in welchen Bereichen es Unterstützung benötigt, um gesund zu werden. Dabei kann es vorkommen, dass zunächst Energiesysteme behandelt werden, die scheinbar nichts mit dem Symptom zu tun haben. Oft geschieht Heilung nach dem Zwiebelprinzip.

Das Körpersystem zeigt genau an, welche Hilfe es jetzt benötigt. Nicht mehr und nicht weniger. Dies ist sehr wertvoll. Symptome haben eine Aufgabe: Sie schützen oder helfen den Menschen in seinem derzeitigen Dasein. Sie kompensieren Ungleichgewichte im Leben. Es braucht vom Patienten die Bereitschaft, sich Verdrängtem zu stellen. So kann es sein, dass das Körpersystem (jetzt) nicht alle Schichten abarbeiten möchte. Nur sie Seele kann den Menschen heilen, und das nur, wenn der Mensch bereit dazu ist. Alle Therapien wirken nur unterstützend.

Für akute Beschwerden, die keine chirurgische Intervention benötigen, gelten andere Gesetzmäßigkeiten. Hier will das Symptom behandelt werden.

Die Schulmedizin erkennt die Bioresonanztherapie nicht an. Mir gefällt sie, weil sie klar ist in ihren Aussagen. Sie ist direkt und einfach zu handhaben. Sie ist als Ferntherapie einsetzbar und in der direkten Behandlung. 

Rufen Sie mich an für ein kostenloses Erstgespräch!

Habe ich Ihr Interesse geweckt?

Dann kontaktieren Sie mich.

Jetzt Kontakt aufnehmen

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin.

Kontaktieren Sie mich dazu telefonisch oder senden Sie mir eine Anfrage!
Jetzt Anfragen